Donnerstag, 13 Juni 2024

 

Lineale vom Elternbeirat  

Emily Sauerstein überzeugte die Jury

Derzeit finden die Vorentscheide des Vorlesewettbewerb in den einzelnen Schulen statt. Die Gewinner werden zum Regionalentscheid geschickt, um sich mit den Sechstklässlern anderer Schulen zu messen. Mit ein bisschen Glück – und viel Können natürlich – kommen die Schüler in den Regionalentscheid auf Landesebene. Am Freitag haben sich die drei besten Leser der sechsten Klassen der Hans-Carossa Mittelschule gemessen. Trotz Nervosität lasen die drei souverän vor ihren Klassenkameraden und der Jury vor. Die Jury bestand aus Bürgermeister Martin Hiergeist, Rektorin Karolina Schober, Büchereileiterin Eva Bauer und der Lesebeauftragten Pamela Hiergeist. Klassenlehrer Sebastian Kroiß erklärte die Regeln: Es galt verschiedene Kriterien zu bewerten, zum Einen die Lesetechnik, von Tempo, flüssigem Lesen und der Betonung, die Interpretation – inklusive Stimmung – und die dritte Bewertung befasste sich mit der Textauswahl des Schülers. 

 Im ersten Durchgang lasen die Schüler Passagen aus selbst ausgewählten Büchern, rund drei Minuten hatten sie Zeit. Alexander Neumaier las aus der Buchreihe „Dark Lord“ von Jamie Thomson, Elias Pollinger hatte sich für “Iva, Samo und der geheime Hexensee” von Bettina Obrecht entschieden und Emily Sauerstein für einen Klassiker der Weltliteratur: Emil und die Detektive von Erich Kästner. . Im zweiten Durchgang musste ein „fremdes“ Buch vorgelesen werden, dieses Mal aus der Reihe „Die Zuckermeister“ von Tanja Voosen. Bürgermeister Martin Hiergeist verkündete das Ergebnis. „Ich war wirklich begeistert von allen dreien“, betonte er. „Trotzdem haben wir eine Wertung vornehmen müssen.“ Alexander Neumaier erreichte den dritten Platz, Elias Pollinger den zweiten Platz und Emily Sauerstein den ersten Platz. Alle drei bekamen Gutscheine von Bürgermeister Martin Hiergeist im Namen des Markt Pilsting überreicht.

 

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule  |   Lindenstraße 1  |   94431 Pilsting  |   T: 0 99 53 / 9 32 03-0  |   F: 0 99 53 / 9 32 03-19  |  E: volksschule@vs-pilsting.de



Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.